Masche für Masche gegen Kälte - Strickaktion


Ran an die Nadeln heißt es ab jetzt für alle Strickbegeisterten. Denn heuer startet die Caritas OÖ eine große Strickaktion für die Winternothilfe für Kinder und ihre Familien in Osteuropa.

Masche für Masche können Sie dazu beitragen, dass notleidende Familien in Weißrussland gut durch den Winter kommen. Mit Ihrem Einsatz ermöglichen Sie uns, Lebensmittel, Decken, Heizmaterialien und warme Winterbekleidung an die frierenden Menschen dort zu verteilen. Kindern wollen wir außerdem mit einer warmen Mahlzeit in Schulausspeisungen Wärme schenken.

Wie funktioniert die Aktion?

Schritt 1 - Schals stricken!

Sie suchen sich eine flauschige Wolle und stricken bunte, wärmende Schals. Tolle Strickmuster und Vorlagen finden Sie weiter unten. Stricken Sie die Schals gemütlich alleine zu Hause oder gemeinsam mit FreundInnen als Strickrunde oder mit SchulkollegInnen in der Klasse.

Schritt 2 - Schals verkaufen!

Verkaufen Sie Ihre gestrickten Schals – auf verschiedensten Veranstaltungen, die in der Winter- und Weihnachtszeit bei Ihnen stattfinden. Das können z.B. Weihnachtsmärkte, Schulveranstaltungen oder Pfarrcafés sein. Mit einer Spende ab ca. 10 Euro für einen Schal kann bereits wichtige Hilfe geleistet werden.

Schritt 3 – Spende abschicken!

Überweisen Sie das eingenommene Geld aus dem Verkauf der Schals an unser Spendenkonto oder online auf www.caritas-linz.at

Unser Spendenkonto:

IBAN: AT203400000001245000
BIC: RZOOAT2L

Verwendungszweck: Strickaktion Winternothilfe

Mit Vorlagen geht’s leichter!

Sie möchten gerne mitmachen, Ihnen fehlt aber die Idee für ein schönes Muster? Kein Problem – wir haben hier ein paar Anregungen für Sie. Das Modegeschäft MASI in Linz hat für diese Aktion Strickmuster vorbereitet. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachstricken!

Strickanleitung

Mit der Rundstricknadel nur rechts (glatt) stricken, ca. 280-300 M, je nach Stärke der Wolle, anschlagen

Strickanleitung

Mit der Rundstricknadel ca. 280-300 M anschlagen (Maschenzahl durch 10 teilbar)

1. und 2. Reihe: nur rechts stricken

3. Reihe: * 10 M rechts, 10 M links (verkehrt), vom * stets wiederholen

4. bis 13. Reihe: M so abstricken, wie sie erscheinen

14. Reihe: * 10 M links, 10 M rechts, vom * stets wiederholen (Waffelblock erscheint versetzt)

15. bis 24. Reihe: alle M so abstricken, wie sie erscheinen

Strickanleitung

1. Reihe: 1 Randmasche, 3 M rechts, 4 M links, 6 M rechts, 2 M links, 10 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, 13 M links, 1 M rechts, 2 M links, 10 M rechts, 2 M links, 6 M rechts, 4 M links, 3 M rechts, 1 Randmasche
Rückwärts die M abstricken, wie sie erscheinen

2. bis 12. Reihe: M so abstricken, wie sie erscheinen

13. Reihe: 1 Randmasche, 3 M rechts, 4 M links, 6 M rechts, 2 M links, * 5 M auf Hilfsnadel heben und nach vorne legen, die folgenden 5 M rechts, dann die 5 M der Hilfsnadel rechts abstricken *, 2 M links, 1 M rechts, 13 M links, 1 M rechts, 2 M links, Zopf von * bis * abstricken, 2 M links, 6 M rechts, 4 M links, 3 M rechts, 1 Randmasche

Vielen Dank an alle MitstrickerInnen!

Barbara Groißböck aus Hofkirchen strickt fleißig mit.

Auch in der Stadtpfarre Wels ist eine Strickrunde bereits eifrig am Stricken.

Ob daheim oder am Flughafen - Maria Monitzer strickt eifrig Schals für die Strickaktion.

Claudia Neugebauer unterstützt die Welser Strickrunde mit ihren selbstgestrickten Schals.

Auch die Schülerinnen der 4 HLSa in Bad Ischl stricken fleißig mit - und haben bereits die ganze Schule zum Mitstricken angeregt.

Wir bedanken uns beim Modegeschäft MASI für die Strickmuster!