Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Balsam für die Seele

Serie im Neuen Volksblatt im Sommer 2019

Das Bild zeigt eine pflegebedürftige Dame, eine Therapeutin und ihren Therapiehund

Therapiehunde bringen Schwung in den Alltag von Menschen mit Demenz.

Als Caritas sehen wir den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Es reicht nicht, dass Menschen nur „Versorgung“ erhalten –für ihre materiellen Nöte, ihre Erkrankungen, Beeinträchtigungen oder im Alter. Die Caritas ist der Überzeugung, dass es mehr braucht: menschliche Zuwendung, Anerkennung und ein „offenes Ohr“ für Sorgen und Nöte. Man könnte es auch „Balsam für die Seele“ nennen, die eine wesentliche „Zutat“ zur fachlich professionellen Arbeit ist.

Was dieser„Balsam für die Seele“bewirkt, können Sie in den nächsten Wochen im Volksblatt nachlesen.