Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

2. Platz beim Bank Austria Sozialpreis gewonnen

07.12.17

Foto: Bank Austria

v.l.n.r. Bischofsvikar Maximilian Mittendorfer, Sevil Ramaj, Mag.a Manuela Angerer, MMag. a Brigitte Egartner, Carmen Faderl BSc MSSc, Caritas-Direktor Franz Kehrer, MAS, Esmat Jawaheri, Ali Javaheri

Das Integrationszentrum Paraplü und die Fach- und Forschungsstelle für Migration, Integration und kulturelle Bildung erreichten mit dem Audio-Projekt "Ankommen in Oberösterreich" den 2. Platz beim Bank Austria Sozialpreis 2017. Die Preisübergabe fand am 5. Dezember 2017 statt.

"Wir bedanken und bei allen, die beim Projekt mitgewirkt haben sowie bei jenen, die für uns gevotet haben!", freut sich Projektkoordinatorin Carmen Faderl.

Mit dem Preisgeld von 2.000 EUR sollen weitere Hörinformationen produziert werden. Alle Infos zum Projekt inklusive der Audio-Dateien zu insgesamt 9 Themen für ZuwandererInnen (Wohnen, Gesundheit, Arbeit,...) sind unter folgendem Link zu finden: www.paraplue-steyr.at/unsere-angebote/ankommen-in-oberoesterreich/