Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Digitaler Infoabend in der Caritas-Schule Schiefersederweg, Linz

24.04.20

Die Caritas-Schule am Schiefersederweg 53 in Linz-Urfahr bietet die Ausbildung zur SozialbetreuerIn für Familien- und Altenarbeit an. Da aufgrund der behördlichen Covid 19-Vorsichtsmaßnahmen ein herkömmlicher Infoabend am Schulstandort nicht möglich ist, gibt es für Interessierte am Dienstag, 5. Mai, von 17 bis 19 Uhr einen digitalen bzw. telefonischen Infoabend. Alle Informationen gibt es unter www.ausbildungszentrum-linz.at

Wer die Ausbildung zur Fach- bzw. Diplom-Sozialbetreuer in der Familienarbeit oder Altenarbeit absolviert, dem eröffnet sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Arbeitsmöglichkeiten: Einrichtungen für Senioren oder direkt als Unterstützung bei den Menschen zu Hause sind nur zwei der Berufsfelder, in denen nach der Ausbildung gearbeitet werden kann. Der nächste Lehrgang an der Caritas-Schule beginnt im September 2020. Sämtliche Fragen zur Ausbildung und zu Finanzierungsmöglichkeiten können beim digitalen Infoabend geklärt werden. „Als Vorgeschmack haben wir ein Video und Präsentationen auf unsere Homepage gestellt. Am 5. Mai stehen zwischen 17 und 19 Uhr Lehrende für telefonische Anfragen zur Verfügung“, erklärt Schulleiterin Elisabeth Heinze. 

-> Nähere Infos zum Infoabend

In der Caritas-Schule können Um- und Quereinsteiger bei den zwei- und dreijährigen Ausbildungen auch von der finanziellen Unterstützung des Fachkräftestipendiums profitieren.

Die Anmeldung an der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Linz ist jederzeit möglich.