Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

„Aufrunden bitte!“ – zwei kleine Worte, die Großes bewirken!

26.05.20

Bei Ihrem Einkauf bei BILLA, Merkur, BIPA und Penny Markt Österreich wird durch diese zwei Worte der Rechnungsbetrag auf die nächsten 10 Cent aufgerundet. REWE-KundInnen helfen mit ihren „Aufrunden, bitte“-Spenden den Schwächsten der Gesellschaft – so auch in der aktuellen Krisensituation.

Denn alle einlangenden Spenden gehen bis vorerst 30. Juni direkt an den Corona-Nothilfefonds der Caritas. Und das ist noch nicht alles: die Aktion wird während der Corona-Krise von REWE doppelt unterstützt. Jede durch Ihren Einkauf auf den nächsthöheren 10 Cent-Betrag gespendete Summe wird von der jeweiligen Handelsfirma verdoppelt! Somit zahlt sich das Aufrunden gleich doppelt aus.

Gespendet werden kann wie bisher, indem man an der Kassa einfach „Aufrunden, bitte“ sagt. Aber es geht noch einfacher: Als jö-Bonus-Club-Mitglied kann man für alle BILLA-Einkäufe das dauerhafte Aufrunden aktivieren. Somit wird bei jedem Einkauf automatisch aufgerundet. Probieren Sie's gleich aus: https://www.billa.at/joe-club/aufrunder

Lassen Sie uns gemeinsam mit wenigen Cents Großes bewirken! Es ist nur ein kleiner Beitrag pro Einkauf, aber in Summe bedeutet es eine wirksame und dringend benötige Hilfe, gerade in diesen Tagen. Bitte helfen auch Sie!

Wir sagen ein riesiges DANKE an alle AufrunderInnen!