Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Wohncontainer für Erdbebenopfer in Kroatien finanziert

17.02.21

Im Bild: Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer bedankt sich bei Ing. Peter Zellinger für den gespendeten Wohncontainer.  

Ing. Peter Zellinger, Seniorchef der Firma Zellinger in Walding, unterstützt die Hilfe der Caritas Österreich für die Erbebenopfer in Kroatien mit  7.000 Euro. Dank dieser Spende konnte nun innerhalb kürzester Zeit einer Familie in Grabovac Banski, die durch das Erdbeben Ende Dezember ihr gesamtes Hab und Gut verloren hatte, ein beheizbarer Wohncontainer zur Verfügung gestellt werden.

Am 29. Dezember erschütterte ein Erdbeben der Stärke 6,4 das Zentrum Kroatiens. Das Beben tötete mindestens sieben Menschen und hinterließ Dutzende weitere Verletzte. Als Ing. Peter Zellinger, Seniorchef der Firma Zellinger in Walding, die Bilder der enormen Zerstörung im Zentrum Kroatiens sah, war für ihn klar, dass er den betroffenen Familien rasch helfen möchte.

Unter dem Motto „Wer schnell hilft, hilft doppelt“ stellte er sofort eine Spende in der Höhe von € 7.000,- für die Hilfe der Caritas in der betroffenen Region zur Verfügung. „Von der Kontaktaufnahme mit der Caritas bis zur Übergabe des Wohncontainers an eine Familie in Grabovac Banski verging lediglich eine Woche“, freut sich Peter Zellinger, dass seine Hilfe so rasch ankam. In den Wohncontainer zog eine vierköpfige Familie, deren Haus durch das Erdbeben komplett zerstört wurde. Auch wenn der Container nur aus einem Hauptraum mit einer Mini-Küchenzeile und einem kleinen Bad besteht, ist die Familie froh, dass sie wenigstens ein warmes Dach über dem Kopf haben. Gemeinsam mit der Caritas Kroatien stellt die Caritas Österreich diese beheizbaren Wohncontainer zur Verfügung, in denen die Menschen die kalten Wintermonate verbringen können, während ihre Häuser wiederaufgebaut werden. „In den ländlichen Gebieten können die Menschen ihre zerstörten Häuser nicht verlassen, weil sie ihr Anwesen und ihre Tiere versorgen müssen. Deshalb ist es jetzt umso wichtiger, winterfeste Wohnmöglichkeiten für die betroffenen Menschen auf ihren Grundstücken zu schaffen. Wir bedanken uns für die Unterstützung von Ing. Zellinger, dass wir das den Menschen ermöglichen können“, sagt Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer.

Peter Zellinger möchte auch weitere Unternehmen in der Region motivieren, die Aktion mit einer Spende zu unterstützen. Interessierte können sich gerne mit ihm in Verbindung setzten oder die Hilfe der Caritas direkt mit einer Überweisung auf das Konto AT20 3400 0000 0124 5000, Verwendungszweck: Erdbeben Kroatien unterstützen.