Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Eine integrative Modenschau

29.10.07

Einen großen Auftritt hatten am Samstag, 27. Oktober 2007, Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen im Palais Kaufmännischer Verein in Linz bei der großen integrativen Kindermodenschau von St. Isidor, einer Einrichtung der Caritas für Menschen mit Behinderungen.

"Kinder stehen heute im Mittelpunkt, ihr Selbstwert, ihr Selbstbewusstsein soll gestärkt werden!“ so Caritas-Direktor Mathias Mühlberger. „Wir danken für ihren Mut, auf diesem Laufsteg zu zeigen, was sie können.“

Bereits zum 4. Mal präsentierten 90 kleine und große Models die aktuelle Herbst- und Wintermode der Modefirmen Airfield, Hänsl & Gretl, der Firma Gössl sowie die Kinderschuhmode von Richter. Ebenso neueste Stylingtrends inszeniert durch Kuks – Frisuren und Training, Coiffeur Feischl und dem passenden Make up von Marionnaud.

Ziel der pädagogischen Arbeit in St. Isidor ist es, Integration von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Beeinträchtigungen in allen Lebenssituationen zu fördern. Ihre Selbständigkeit wird in allen Alltagssituationen geübt, so auch bei der Vorbereitung der Modeschau beim Auswählen der Kleider in den Geschäften und dem „Zum-Friseur-Gehen“. Der Auftritt bei der Kindermodeschau ist natürlich für alle etwas ganz Besonderes, das auch zur Förderung des Selbstbewusstseins beiträgt. Mit dem Spenden-Erlös der Veranstaltung wird das Projekt „Nachbetreuung ehemaliger Jugendlicher aus St. Isidor“ finanziell unterstützt. Ziel ist es, die berufliche und gesellschaftliche Integration der jungen Erwachsenen auch nach ihrem Aufenthalt in St. Isidor weiter zu fördern.

Es moderierte Frau Christa Pühringer gemeinsam mit Silvia, einem Kind aus St. Isidor. Besonders freute uns die Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und vielen weiteren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur aus dem Raum Linz.
Bedanken möchten wir uns bei den Ausstattern der heurigen Modeschau: Airfield, Hänsl & Gretl, Gössl, die Coiffeure Kuks und Feischl, Parfumerie Eisenhand und die Firma Richter – Junge Schuhe. Weiters bedanken wir uns bei allen Sponsoren und sonstigen Unterstützern der Veranstaltung.