Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

9. November 2007: Eröffnung des Ambulatoriums

Das Ambulatorium St. Isidor der Caritas für Menschen mit Behinderungen in Leonding bietet seit mehr als 30 Jahren vielfältige Therapien sowie Beratung für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen und deren Familien an.
In diesen Jahrzehnten wurde vieles weiterentwickelt, jedoch entsprach das alte Gebäude mittlerweile nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Seit September 2006 wurde es rundum erneuert und mit modernen Therapieräumen, Eingangs- und Wartezonen sowie einem Seminarraum für Veranstaltungen ausgestattet.

Nun ist der Therapiebetrieb vom Ausweichquartier zurückgekehrt und das Haus hat sich wieder mit Leben gefüllt: Das Angebot reicht von diagnostischer, medizinischer und psychologischer Abklärung und Behandlung von Entwicklungsrückständen und Teilleistungsstörungen bis hin zur medizinischen und therapeutischen Betreuung von mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 18 Jahren. Die frühe Erkennung und Behandlung von Behinderungen sowie von Entwicklungsverzögerungen und die damit einher gehende Begleitung von Eltern ist seit jeher ein Schwerpunkt dieses Hauses.

Das Programm:

10.00 Uhr Turnsaal St. Isidor

Begrüßung
Grußworte durch Caritaspräsident Franz Küberl
Power Point Vortrag "Ambulatorium Einst und Jetzt"
Statement Mag.a Renate Hackl, Leiterin der Behindertenhilfe und psychiatrischen Vor- und Nachsorge, Land OÖ 
Musik: Rik mit Kindern von St. Isidor
Festvortrag Prim. Univ. Doz. Dr. G. Bernert „Neuropädiatrische Abklärung bei entwicklungsverzögerten Kindern: Stellenwert neuer apparativer und genetischer Untersuchungen“
Musik: Vocal Total
Grußworte  Landtagsabgeordnete Dr. Julia Röper-Kelmayr und Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

Ca. 11.30 Uhr Ambulatorium St. Isidor

Musik: Vocal Total mit dem Kindergarten St. Isidor
Segnung durch Bischof Maximilian Aichern, Rektor Ernst Bräuer und Pater Johann Tanzer
Anschließend Buffet im Haus und Gespräche mit TherapeutInnen

12.00 – 16.00 Uhr

Tag der offenen Tür im Ambulatorium St. Isidor