Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Caritas-Jubiläumsfeier in Rohrbach mit Sozialminister Buchinger

11.02.08

Am Samstag, 9.2.08, feierte das Kompetenzzentrum der Caritas für Betreuung und Pflege in Rohrbach sein 5-jähriges Bestehen. Und konnte dabei einen prominenten Gast begrüßen: Sozialminister Dr. Erwin Buchinger nahm zu aktuellen Themen der Pflegedebatte Stellung.

Das Kompetenzzentrum der Caritas für Betreuung und Pflege in Rohrbach bietet unter einem Dach vielfältige Hilfen und Dienste an. Die Mobilen Dienste der Caritas (Altenhilfe, Heimhilfe, Familienhilfe) haben hier ebenso ihren Stützpunkt wie auch das Mobile Hospiz für die Bezirke Rohrbach und Urfahr-Umgebung. Beratung und Entlastung für Angehörige, die Familienmitglieder zu Hause pflegen, bietet eine Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige an. Ein Teil des Zentrums ist das „Betreubare Wohnen“ mit 25 Wohnungen für ältere Menschen.

Gemeinsam mit Dr. Erwin Buchinger diskutierten Caritas-Direktor Mathias Mühlberger und Josefine Mair, Geschäftsführerin der Caritas für Betreuung und Pflege, über die aktuelle Pflegethematik. Moderiert wurden Veranstaltung und Diskussion von Herbert Brindl, ebenfalls Geschäftsführer der Caritas für Betreuung und Pflege.

Darüber wurde diskutiert