Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Neuer Bischofsvikar Maximilian Mittendorfer

28.09.09

Prälat Mag. Maximilian Mittendorfer, Geistlicher Rektor der Diözesanfinanzkammer und Pfarrmoderator von Langholzfeld, wird mit Rechtswirksamkeit von 1. Oktober 2009 von Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz zum Bischofsvikar für Caritas und soziale Aufgaben in Nachfolge von Prälat Josef Mayr ernannt.
  
Prälat Mag. Maximilian Mittendorfer 
Der neue Bischofsvikar hilft in dieser verantwortungsvollen Position mit, eine umfassende und aktuelle Diakonie als Grundfunktion der Kirche in der Diözese Linz zu verwirklichen und zu deren Ausformung beizutragen, was auch durch öffentliche Stellungnahmen zu sozialen Fragen geschehen kann.

Bischofsvikar: Helfer und Stellvertreter des Bischofs
Im Sinne von cann. 475 bis 481 CIC ist der Bischofsvikar Helfer und Stellvertreter des Bischofs. Er soll in den ihm anvertrauten Bereichen den Dienst des Bischofs stellvertretend wahrnehmen und im Dialog mit dem Bischof die konkreten Ziele seines Aufgabengebietes in das Gesamtkonzept der Diözese einbringen. Den Verantwortlichen seines Bereiches ist er Partner, Berater und Helfer in allen Belangen ihres Dienstes