Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

40 Jahre Heilpädagogische Kinderbetreuung der Caritas in Wels

Caritas-Rektor Prälat Mag. Maximilian Mittendorfer, Anna Eisenrauch (Landtagsabgeordnete a.D.), Mag. Maria Sumereder (Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen), Dkfm. Dr. Otto Schildmair (Gründungsmitglied des Blum Kuratorium), Brigitte Gratz (Kindergartenleiterin a.D., Heilpäd. Kindergarten Wels), Rosina Lehner (erste Leiterin und Gründerin des Heilpäd. Kindergarten Wels), Sabine Traunmüller-Reichhold, PMM (Leiterin Heilpäd. Kindergarten und Hort Wels), Dr. Gertraud Assmann (Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen), Armin Gruber (Abteilungsleiter Kindergärten und Horte, Caritas für Menschen mit Behinderungen), Dr. Peter Csar (Landtagsabgeordneter) stehen und sitzen aufgereiht

 Vor vier Jahrzehnten öffnete der Heilpädagogische Kindergarten im ehemaligen Wohnhaus der Hutfabrikantenfamilie Blum seine Pforten. Dies feierte die Caritas für Menschen mit Behinderungen am 12. Juni mit einem großen, bunten Fest.

Beim Festakt blickte Kindergarten-und Hortleiterin Sabine Traunmüller-Reichhold auf 40 Jahre heilpädagogische Kinderbetreuung im Kindergarten und Hort Wels zurück. Dr.in Gertraud Assmann, Geschäftsführerin der Caritas für Menschen mit Behinderungen, betonte, „dass im Heilpädagogischen Kindergarten und Hort Wels Fachkompetenz und gelebte Menschlichkeit höchste Priorität haben, um die Kinder sehr gut unterstützen und begleiten zu können. Auch zukünftig wird bedürfnisorientiertes Arbeiten mit den Kindern im Fokus stehen.“Als Ehrengäste durften Bürgermeister Dr. Peter Koits, Vizebürgermeister Hermann Wimmer, sowie Landtagsabgeordneter Dr. Peter Csar begrüßt werden.
 
Besonders berührend war die ökumenische Segnung der Kinder, die von Caritas-Rektor Prälat Mag. Maximilian Mittendorfer, Dipl.-PAss.in Claudia Hasibeder, Leiterin der Krankenhausseelsorge am Klinikum Wels, Sandra Böhm, Vikarin der Evangelischen Pfarrgemeinde Wels und Dipl.Päd. Senad Podojak von der Islamischen Religionsgemeinde Linz vorgenommen wurde.Bei einer Hausführung konnten sich die Gäste ein Bild von der Einrichtung und ihren Angeboten machen. Die Hüpfburg, Kinderschminken, eine Tombola und andere Stationen ließen die Kinderherzen höher schlagen. Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt des Musiktheaters Ursophon.Große Freude herrschte angesichts des Besuchs der Gründungsmitglieder DKfm. Dr. Otto Schildmair, Dr. Margit Krenmayr, Kinderpsychologin der ersten Stunde, Dr. Anton Oppitz, erster Kinderarzt, Rosina Lehner, erste Logopädin und erste Leiterin, Brigitte Gratz, erste Kindergärtnerin und Bobath- und Physiotherapeutin Gertraud Strasser.

Besondere Förderung für Kinder und JugendlicheIm Heilpädagogischen Kindergarten in Wels werden in familiären Kleingruppen Kinder ab 2,5 Jahren, die besondere Aufmerksamkeit und entsprechende Förderung in Teilbereichen brauchen, betreut. Das spezielle Therapieangebot und besondere Erfahrungsbereiche wie Matschräume, Sinnesraum, Bewegungsraum und der wunderschöne Garten fördern die bestmögliche Entwicklung der Kinder.  Die Begleitung und Beratung der Eltern durch das speziell geschulte Personal runden die Rahmenbedingungen, die den individuellen Bedürfnissen der Kinder entsprechen, ab.Seit September 2014 gibt es am Standort auch eine Heilpädagogische Hortgruppe. Mit hoher Motivation und viel Einsatz planten und organisierten die Pädagoginnen der Carl-Blum-Straße dieses für Wels dringend benötigte Betreuungsangebot und freuten sich über einen gelungenen Start der vollbesetzten Hortgruppe.

Foto v.l.: Caritas-Rektor Prälat Mag. Maximilian Mittendorfer, Anna Eisenrauch (Landtagsabgeordnete a.D.), Mag. Maria Sumereder (Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen), Dkfm. Dr. Otto Schildmair (Gründungsmitglied des Blum Kuratorium), Brigitte Gratz (Kindergartenleiterin a.D., Heilpäd. Kindergarten Wels), Rosina Lehner (erste Leiterin und Gründerin des Heilpäd. Kindergarten Wels), Sabine Traunmüller-Reichhold, PMM (Leiterin Heilpäd. Kindergarten und Hort Wels), Dr. Gertraud Assmann (Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen), Armin Gruber (Abteilungsleiter Kindergärten und Horte, Caritas für Menschen mit Behinderungen), Dr. Peter Csar (Landtagsabgeordneter)