Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Altenarbeit und Familienarbeit: Berufe mit Zukunft - Anmeldungen jederzeit möglich!

Abwechslungsreich und persönlich erfüllend: So beschreiben MitarbeiterInnen in der Alten- und Familienarbeit ihren Beruf. Das Caritas-Ausbildungszentrum am Schiefersederweg in Linz/Urfahr startet dafür im Herbst 2016 praxisnahe Ausbildungslehrgänge auf Fach- und Diplomniveau, zu der sich Interessierte jederzeit anmelden können. Am Dienstag, den 21. Juni findet um 17 Uhr im Ausbildungszentrum ein Infoabend zu den Ausbildungszweigen statt.

„Hilfst du mir beim Flechten?“ fragt Elisabeth Herzberger eine zu betreuende ältere Dame. Mit einem Lächeln im Gesicht verflechten die beiden drei Schwungtücher, die sie später bei Mobilisierungsübungen einsetzen. „Ich gehe in diesem Beruf voll auf“, schwärmt die 39-Jährige, die derzeit die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuerin Altenarbeit am Caritas-Ausbildungszentrum Schiefersederweg in Linz absolviert. „Ich mag die alten Menschen - man bekommt so viel zurück.“

Obwohl die Ausbildung schon ab dem Alter von 19 Jahren möglich ist, gibt es zahlreiche Um- und QuereinsteigerInnen wie Elisabeth Herzberger. Seither drückt sie jeden Montag und Dienstag mit KollegInnen von 19 bis 50 Jahren die Schulbank. An drei Tagen betreut sie die Gäste in der Elisabeth Stub’n – der Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz oder im Caritas-Seniorenwohnhaus Karl Borromäus.

 

Nähere Informationen & Anmeldung zur Ausbildung:

Caritas-Ausbildungszentrum Sozialbetreuungsberufe
Schiefersederweg 53, 4040 Linz, Tel.: 0732/732466
ausbildungszentrum.linz(at)caritas-linz.at
www.ausbildungszentrum-linz.at