Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Flüchtlingen die Integration erleichtern – Ehrenamtliche gesucht!

Eine Frau sitzt mit einem Mann an einem Tisch. Während des Gesprächs macht die Frau Notizen auf einem Zettel.

Die Caritas OÖ sucht ab sofort Ehrenamtliche, die Flüchtlinge beim Ankommen und Einleben im Großraum Linz unterstützen möchten. Die IntegrationsbegleiterInnen helfen beim Deutsch lernen, bei Behördengängen oder bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche. Gemeinsame Freizeitaktivitäten sollen natürlich nicht fehlen.

Als IntegrationsbegleiterInnen sucht die Caritas OÖ ausschließlich engagierte Erwachsene mit oder ohne Migrationshintergrund, die sich auf eine längerfristig angelegte Beziehung mit geflüchteten Menschen einlassen wollen. Speziell Männer sind gefragt, um eine Person oder eine Familie beim Ankommen, bei der Neuorientierung und der Lebensgestaltung im Großraum Linz zu begleiten. „Es geht vor allem um eine konkrete Unterstützung im Alltag. Da gehört die Hilfe beim Formular ausfüllen genauso dazu wie ein gemeinsamer Radausflug“, erklärt Daniela Burtscher von der Caritas OÖ, die das Projekt koordiniert. IntegrationsbegleiterInnen sollten mindestens ein halbes Jahr ca. zwei bis vier Stunden pro Woche Zeit haben. Diese kann flexibel gestaltet und gemeinsam mit dem Flüchtling oder der zu begleitenden Familie vereinbart werden.

Die Caritas OÖ steht den Ehrenamtlichen natürlich mit Rat und Tat zur Seite und es finden regelmäßig Austauschtreffen und Weiterbildungen auf freiwilliger Basis statt. Ebenso sind die IntegrationsbegleiterInnen über die Caritas versichert.

 

Kontakt und nähere Informationen
Projekt IntegrationsbegleiterInnen
Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz
Tel.: 0676 / 87 76 20 25
E-Mail: daniela.burtscher(at)caritas-linz.at