Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Integration im Kindergarten – zwei Neuerscheinungen im Caritas-Fachverlag UNSERE KINDER

Die Beschäftigung mit anderen Kulturen und Religionen, mit Integration und sprachlichen Barrieren sowie die Konfrontation mit den Themen Flucht und Traumatisierung fordern Elementar-PädagogInnen im Arbeitsalltag in den Kindertageseinrichtungen. Der Caritas-Fachverlag „UNSERE KINDER" hat daher die Arbeitsbehelfe „GLAUBwürdig und KULTURreich“ und „Ankommen - Willkommenskultur in Kindergarten, Krippe und Hort“ herausgegeben, die theoretische und praktische Impulse für all jene geben, die junge Kinder begleiten.

Wie kann Kindern aus unterschiedlichen Religionen bzw. Kulturen sowie ihren Eltern offen und respektvoll begegnet werden? Wie wird man der religiösen und kulturellen Vielfalt in der Kindergruppe gerecht? Diesen und ähnlichen Kernfragen hat sich ein Projektteam der IDA (Kirchliche Arbeitsgemeinschaft des Kindergarten- und Hortwesens in Österreich) gewidmet. Der Leitfaden „GLAUBwürdig und KULTURreich“ vermittelt Grundwissen über die im Kindergarten vertretenen Religionen und Kulturen. Er gibt Anregungen, Handlungsoptionen zu entwickeln und die eigene Arbeit zu reflektieren. Darüber hinaus gewährleisten elf „Best-practice“-Beispiele den Transfer in den Arbeitsalltag.

„Natürlich hat für uns der sensible Umgang mit Religion in den 330 kirchlichen Kindertageseinrichtungen in Oberösterreich einen hohen Stellenwert, der Leitfaden liefert aber sicher auch für PädagogInnen anderer privater und öffentlicher Einrichtungen wertvolle Anregungen für ihre Arbeit“, so Mag.a Edith Bürgler-Scheubmayr, Geschäftsführerin der Caritas für Kinder und Jugendliche.

Neben Religion und Kultur ist das Ankommen ein wichtiger Faktor bei Integration. Wer angekommen und angenommen ist, wird auch ein tolerantes, freundliches Miteinander gestalten können. Deshalb ist das Erlernen der Kompetenzen für ein friedliches Zusammenleben eine vorrangige Aufgabe nachhaltiger Pädagogik des 21. Jahrhunderts. In der Kooperationsausgabe „Ankommen - Willkommenskultur in Kindergarten, Krippe und Hort“ vom Fachverlag UNSERE KINDER und dem Verlag das netz beschreiben ExpertInnen, wie von veränderten Lebenssituationen betroffene Kinder und deren Bezugspersonen in Kindertageseinrichtungen unterstützt werden können. Die Ausgabe befasst sich mit der Zusammenarbeit mit den Eltern, Vertrauen, Bindung und Sprache, Inklusion, vorurteilsbewusste Erziehung und Vernetzung im Sozialraum. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie pädagogische Fachkräfte in den Einrichtungen diese Aufgaben als Herausforderung und Bereicherung für ihre Arbeit annehmen und neue Kompetenzen entwickeln.

Bestellt werden können die zwei Neuerscheinungen unter unsere.kinder(at)caritas-linz.at, oder der Tel.: 0732/7610-2091