Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Caritas-Shop CARLA in neuem Glanz

25.08.17

Foto: Frauenberger

Die Carla-Mitarbeiterinnen Kerstin Rettenwander, Marianne Cecura, Astrid Mayr und Karin Aigner (v. li.) zählen schon die Tage bis zum Eröffnungsfest.

 

Nach der Renovierungs-Pause im Sommer eröffnet der Caritas-Shop CARLA in Braunau am Montag, 4. September, wieder seine Tür. Durchgehend von 9 bis 18 Uhr wird im neu gestalteten Verkaufsraum gefeiert. Für die Kunden gibt es jede Menge Überraschungen.

Der Countdown läuft – wie auch im Schaufenster des Carla-Shops ersichtlich ist: Am Montag, 4. September, 9 Uhr sperrt die CARLA nach der Renovierungspause wieder auf. Um rund 90.000 Euro wurde das Haus in der Salzburger Straße 20 saniert und umgestaltet, so dass jetzt im Verkaufsraum und Lager mehr Platz ist.

Das Team von Filialleiterin Astrid Mayr lädt zum Mitfeiern ein. Von 9 bis 18 Uhr gibt es beim Einkauf minus 50 Prozent und ein kleines Präsent. Für die kleinen BesucherInnen gibt es ein Kinderprogramm und eine Vorlese-Ecke mit Caritas-Mitarbeiterin Monika Weissenböck. Höhepunkt ist um 15.30 Uhr der Luftballonstart, bei dem wertvolle Gutscheinkarten "abheben", die sowohl StarterIn als auch FinderIn Prozente beim nächsten Einkauf im Carla-Shop bescheren. Den ganzen Tag können sich BesucherInnen bei Brötchen und Getränken stärken. Die ganze Eröffnungswoche lang gibt es Wieder-Eröffnungsangebote für KundInnen.