Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Wir trauern um unseren Mitarbeiter Mehmed Imsirovic

08.03.18

 „Gott gehören wir, zu ihm kehren wir zurück“, doch je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist der Abschied.

Wir sind sehr betroffen und traurig, dass uns unser langjähriger Mitarbeiter in der Infrastruktur St. Isidor, Herr Mehmed Imsirovic,  am 3. März 2018 so rasch aus dem Leben entrissen wurde.

Herr Imsirovic war seit 15. März 1993, also beinahe 25 Jahre, bei uns in St. Isidor beschäftigt. Durch die langjährige Tätigkeit in der Infrastruktur hat wahrscheinlich kaum einer St. Isidor mit allen Gebäuden, Einrichtungen und Menschen so gut gekannt wie er. Vielen war er nicht nur als äußerst zuverlässiger, bescheidener und hilfsbereiter Kollege und Mitarbeiter bekannt, sondern war ihnen zugleich Freund. Wir haben ihn sehr geschätzt.

Nachdem die Beisetzung in seiner ursprünglichen Heimat in Bosnien stattfinden wird, gedenken wir seiner am Dienstag, 13. 3. 2018 um 15.30 Uhr in der Kirche von St. Isidor - einem Ort, an dem er viele Dienste geleistet hat. Wir laden dazu herzlichst ein.

Wir sind dankbar, dass wir Herrn Imsirovic als unseren Mitarbeiter hatten. Seiner Familie gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.

Gertraud Assmann und Maria Sumereder
Geschäftsführung
Caritas für Menschen mit Behinderungen