Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Gedenkveranstaltung zu 100 Jahre OÖ mit Einsatzorganisationen

19.11.18

Am 18. November 1918, also vor genau 100 Jahren, fanden in Oberösterreich die Konstituierung der Provisorischen Landesversammlung sowie die Wahl des Landeshauptmannes Johann Nepomuk Hauser statt. Diese Geburtsstunde feierte das Land Oberösterreich am 18.11. 2018 mit einem feierlichen Festakt vor dem Landhaus sowie einer Festveranstaltung im Steinernen Saal. Neben einer Ehrenformation des Österreichischen Bundesheeres, Militärmusik nahmen auch Abordnungen der Zivilschutz-Einsatzorganisationen teil. Dazu gehört auch die Caritas in Oberösterreich, die ebenfalls mit einer Delegation von MitarbeiterInnen und Caritas-Direktor Franz Kehrer, MAS, beim Festakt vertreten war.

 „Ziel unseres Gedenkens heute ist nicht nur an den November 1918 zu erinnern, sondern das Bewusstsein für die gesamte Zeitspanne dieser 100 Jahre zu schärfen. Denn unsere Geschichte ist Bestandteil unserer Identität. Wir alle haben Wurzeln und wir sollten sie kennen“, sagte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in seiner Festrede.