Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

Integration im richtigen Rhythmus: Tanzen verbindet

05.12.17

Wie schafft man es, dass wildfremde Menschen aufeinander zugehen und sich an der Hand nehmen? Man legt Musik auf und lädt sie zum Tanzen ein. Diese Idee setzte der Integrationsverein „WIR in Puchenau“ und die Caritas-Flüchtlingshilfe in den vergangenen Monaten in Puchenau erfolgreich in die Tat um.

Weiter

Körpersprache? Braucht kein Mensch? Und ob!

05.12.17

Stefan Verra, einer der gefragtesten Körpersprache-Experten im deutschen Sprachraum, hat kürzlich beim Führungskräfteforum der Caritas für Menschen mit Behinderungen, im großen Saal des ländlichen Forbildungszentrums Linz, die MitarbeiterInnen mit seinem Workshop begeistert.

Weiter

St. Isidor hat nun ein eigenes Weihnachtslied

27.11.17

Es sollte eigentlich „nur“ ein Weihnachtsgedicht für das Kasperltheater in der Caritas-Einrichtung St. Isidor in Leonding werden. Doch Praktikant Ronald Hinteregger aus Linz und Caritas-Mitarbeiter Roland Schartmüller aus Tragwein, der privat als Sänger „Charly Klug“ auf der Bühne steht, beflügelten sich in ihrer Kreativität gegenseitig. Das Ergebnis ist das stimmungsvolle Weihnachtslied „Weihnacht in St. Isidor“.

Weiter

„Schlafen können wir auch später“

24.11.17

Frühe Essens- und Schlafenszeiten im Altenheim waren gestern. Heute belebt das Motto „Schlafen können wir auch später“ den Alltag – zumindest im Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall in Bad Hall. Hier haben die MitarbeiterInnen Pionierarbeit geleistet, die kürzlich auch mit dem 1. Platz des Innovationspreises „Teleios“ ausgezeichnet wurde.

Weiter