Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

„Ich bekomme von den Kindern so viel Liebe und Freude zurück“

10.01.18

Nicole Gigl (34) aus Ebelsberg ist seit fast zwei Jahren ehrenamtlich in der Caritas-Einrichtung in St. Isidor tätig. Zwei Mal pro Woche spielt sie mit den beeinträchtigten Kindern, die in St. Isidor wohnen. Sie hört ihnen zu und ist für sie da. „Es ist fast unbeschreiblich, wieviel Liebe und Freude ich von den Kindern zurückbekomme.“

Weiter

Integrationslotsen gesucht!

08.01.18

Malik Musa, der subsidiär schutzberechtigt ist, hat innerhalb von eineinhalb Jahren den Hauptschulabschluss, die Deutschprüfung B2 und die Ausbildung zum Pflegehelfer abgeschlossen. Zu dieser beachtlichen Leistung hat Mag.a Ilse Angleitner aus Linz maßgeblich beigetragen. Sie engagiert sich freiwillig als Caritas-Integrationslotsin und unterstützt Musa in ihrer Freizeit beim Lernen.

Weiter

Abenteuer Ausland: Caritas-Schülerinnen machen Praktikum in Indien

04.01.18

Die Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Linz unterstützt die SchülerInnen dabei, auch im Ausland Berufserfahrungen sammeln zu können. Die angehenden Diplom-Sozialbetreuerinnen für Familienarbeit, Jasmin Pumberger (22) aus Eberschwang, Lena Spitzer (20) aus Linz-Urfahr, Silvana Rachbauer (19) aus Waldzell und Jessica Haidinger (22) aus Linz, absolvierten ihr Praktikum im „Haus der Mutter“ in Mahrastra in Indien.

Weiter

Liebt in Taten!

17.11.17

„Liebt nicht in Worten, sondern in Taten!“ Das sagt Papst Franziskus zum ersten „Welttag der Armen“, den er heuer erstmals am Elisabethsonntag, dem 19. November, ausgerufen hat. Er soll jetzt jährlich Christinnen und Christen daran erinnern, Solidarität und konkrete Hilfe zu leisten. Gastkommentar in den Oberösterreichischen Nachrichten am 17. November 2017.

 

Weiter