Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

Lesend helfen: Start des youngCaritas LeseWunder

30.04.20

Weil die Corona-Krise dieses Jahr alles verändert, ist auch bei der youngCaritas heuer alles anders: Statt dem LaufWunder gibt es ab 1. Mai das LeseWunder, bei dem SchülerInnen mit dem Lesen von Büchern Menschen helfen, die die Corona-Krise mit voller Wucht trifft und von der Caritas Unterstützung erhalten. Interessierte Schulklassen bzw. Einzelpersonen können sich mit dem Betreff „LeseWunder“ bei der young@caritas-linz.at anmelden.

Weiter

Mit „Oscar“ trotz Abstand nah bei den Kindern mit Beeinträchtigungen

30.04.20

Physiotherapeut Wolfgang Schober fördert und begleitet im Ambulatorium der Caritas in St. Isidor in Leonding Kinder, die körperlich beeinträchtigt sind. Weil das wegen der Coronakrise derzeit nicht möglich ist, hat er gemeinsam mit Berufskollegin Magdalena Huber vom Diakoniewerk Gallneukirchen die Homepage bewegenmitoscar.at ins Leben gerufen.

Weiter

Caritas-Schulzentrum Josee lädt zum Infoabend per Video

30.04.20

Das Caritas-Schulzentrum Josee in Ebensee lädt aufgrund der Coronakrise am Dienstag, 14. Mai, um 18 Uhr zu einem Infoabend mittels Videokonferenz ein. Interessierte können an office@josee.at ein Mail senden und erhalten dann einen Link zugesandt, mit dem sie sich in die Videokonferenz einloggen können.

Weiter

Mobiles Palliativteam der Caritas ist trotz Abstand nah bei den Menschen

28.04.20

Die Verbreitung des Coronavirus hat auch Einschränkungen im Mobilen Hospiz Palliative Care zur Folge. Caritas-Mitarbeiterin Lisa Ofner ist als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Mobilen Palliativteam in den Bezirken Steyr, Steyr Land und Kirchdorf im Einsatz und berichtet, wie sie zur Zeit Angehörige und Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet.

Weiter