Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

Mit viel Praxis fit für verschiedene Sozialbetreuungsberufe werden

28.12.20

Viel Praxiserfahrung sammeln – das gehört zum „Credo“ der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Linz-Urfahr. Sabine Riedl (45) aus Linz ist angehende Diplom-Sozialbetreuerin für Familienarbeit. Weil mit dieser Ausbildung gleichzeitig auch die Fachsozialbetreuung in der Behindertenarbeit integriert ist, absolvierte sie ihr Praktikum am Caritas-Standort St. Pius in Steegen/Peuerbach. Dort begleitete sie in einer Wohngruppe ältere Menschen...

Weiter

„Habe die Entscheidung für den Pflegeberuf nie bereut!“

18.12.20

Als der Jüngste ihrer vier Kinder drei Jahr alt war, wollte Alexandra Jedinger aus Bad Ischl wieder ins Berufsleben einsteigen. Doch zurück in ihren ursprünglichen Beruf im Verkauf wollte sie nicht. „Ich wollte eine Tätigkeit mit Sinn, bei der ich Kontakt zu Menschen habe. Es ist einfach schön, wenn man älteren Leuten Hilfe leisten kann“, erklärt sie ihre Motivation für ihren Berufseinstieg in den Mobilen Pflegediensten der Caritas.

Weiter

Caritas-Familienhilfe unterstützt in turbulenten Zeiten

17.12.20

Die kleine Leonie Koppenberger war noch nicht mal zwei Jahre alt, als ihre Zwillingsbrüder Liam und Luca auf die Welt kamen. Eine herausfordernde Situation für die jungen Eltern aus Weitersfelden, die sie mit Unterstützung der Mobilen Familiendienste der Caritas gut meisterten.

Weiter

Gelebter Zusammenhalt: Feuerwehr hilft Caritas

17.12.20

Die Feuerwehr hilft nicht nur, wenn es brennt – sondern auch, wenn eine Küche fehlt. Am Caritas-Standort St. Pius in Peuerbach wurde die Betriebsküche erneuert. Um täglich 300 BewohnerInnen und MitarbeiterInnen trotzdem verköstigen zu können, hat das Landesfeuerwehrkommando OÖ seine mobile Containerküche fünf Monate lang kostenlos zur Verfügung gestellt.

Weiter