Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

Caritas zu Sparplänen der Bundesregierung: „Nicht auf Kosten der Schwächsten sparen“

06.03.18

Gemeinsame Erklärung der Österreichischen CaritasdirektorInnen: „Wir warnen vor einer schrittweisen Demontage des österreichischen Sozialstaates. Die Kluft zwischen Arm und Reich macht vielen Menschen große Angst. Kinder- und Altersarmut müssen sinken und dürfen nicht steigen. Unsere Bundesregierung muss alle Menschen in unserem Land vertreten – auch die kleinen Leute, die keine Lobby haben!“

Weiter

Wenn Wolken das fortgeschrittene Arbeitsleben trüben

28.02.18

Ältere Arbeitssuchende haben es oft schwer, noch einen Job zu finden. Sie haben Erfahrung und Können, schreiben Bewerbungen - jedoch gefühlt für den Mülleimer. Die Aktion 20.000 schuf Jobs für diese Menschen. Silvia Reiner und Walter Marschalek erhielten dadurch noch im November 2017 eine Anstellung – in Jobs, die gebraucht werden. Über die Chancen, die mit der Einstellung der Aktion in den Wind geschrieben werden.

Weiter

Caritas klagt erfolgreich gegen Handy-Lüge

23.02.18

Die Caritas hat erfolgreich einen Mann geklagt, der im Internet die Falschmeldung verbreitet hat, dass die Caritas Handys an Flüchtlinge verschenke. Trotz vieler Gegendarstellungen werden immer noch diese und andere Falschmeldungen bewusst verbreitet, daher hat sich die Organisation dazu entschieden, in Einzelfällen mit gerichtlichen Klagen dagegen einzutreten.

Weiter

Spielend fürs Leben lernen - Fachtagung für KinderpädagogInnen

22.02.18

Ganz der „Quelle der Lebendigkeit“ widmete sich die Fachtagung für KinderpädagogInnen (KIFO) am 20. und 21. Februar im Atrium in Bad Schallerbach.

Weiter