Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

1000er-Marke geknackt: So viel los war beim Maifest in St. Pius noch nie

04.05.18

Einen Besucher-Rekord gab’s beim integrativen Maifest in St. Pius, der Caritas-Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Steegen/Peuerbach. Magneten waren Volksmusik-Star Marc Pircher und das Musikduo Herzbluat. Eine ebenso flotte Sohle legten auch die Models bei der Trachtenmodenschau aufs Parkett. Die von Wenger gespendeten Dirndln waren im Anschluss rasch verkauft.

Weiter

Caritas ermöglicht, Regisseur im eigenen Leben zu sein

04.05.18

So viel Unterstützung wie nötig, so viel Selbständigkeit wie möglich: Das bietet die Caritas für Menschen mit Behinderungen mit dem „Integrativen Wohnen Andorf“. Im gemeinnützigen Wohnbau in Andorf leben 21 beeinträchtigte Menschen, die von der Caritas individuell betreut werden. Vor kurzem feierten sie im Pfarrsaal gemeinsam mit rund 100 Gästen das zehnjährige Jubiläum des Wohnprojekts.

Weiter

Machen Sie zum Muttertag gleich zwei Mamas glücklich!

27.04.18

Caritas Präsident Landau: „Schenken mit Sinn ist ein Stück Lebenshilfe. Das Geschenk hilft Müttern in Notsituationen, den Alltag zu bewältigen oder auf eigenen Beinen zu stehen.“

Weiter

Vulkan-Ausbruch im Caritas-Lerncafé

26.04.18

Als Vorbereitung auf die Firmung verbrachten zehn Jugendliche aus der Pfarre Vöcklabruck Zeit im örtlichen Caritas-Lerncafé. So wie es viele erwachsene Ehrenamtliche tun, unterstützten die Jugendlichen die Kinder nicht nur beim Lernen, sondern ließen sich allerlei Spiel und Spaß für die lernfreie Zeit einfallen. Neben einer Geschichtenrallye im Wald staunten die Kids nicht schlecht, als die Jugendlichen vor ihren Augen einen Vulkan ausbrechen...

Weiter