Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

nah dran

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Sozialbereich

Titelblatt der Zeitung

 

Viermal im Jahr erscheint die "nah dran", die Zeitung der Caritas in Oberösterreich. Sie finden darin berührende Eindrücke aus der vielfältigen Caritas-Arbeit, Berichte über interessante und engagierte Menschen, sowie aktuelle soziale Themen, Termine und Veranstaltungen.

 
Jede Ausgabe ist einem Schwerpunktthema gewidmet.
In der aktuellen Ausgabe geht es um "Sozialstaatliche Leistungen".

Die „nah dran“ ist kostenlos erhältlich.

Artikel zum Reinlesen

Wenn Wolken das fortgeschrittene Arbeitsleben trüben

Ältere Arbeitssuchende haben es oft schwer, noch einen Job zu finden. Sie haben Erfahrung und Können, schreiben Bewerbungen - jedoch gefühlt für den Mülleimer. Die Aktion 20.000 schuf Jobs für diese Menschen. Silvia Reiner und Walter Marschalek erhielten dadurch noch im November 2017 eine Anstellung – in Jobs, die gebraucht werden. Über die Chancen, die mit der Einstellung der Aktion in den Wind geschrieben werden.

Weiter

„Es gibt keine Notwendigkeit, im Sozialsystem zu kürzen“

Ein funktionierender Sozialstaat sei nicht selbstverständlich – man müsse ständig um ihn kämpfen, ist Ökonom Dr. Markus Marterbauer überzeugt. Warum sich dieser Kampf lohnt, erzählt der Wirtschaftswissenschaftler im Interview.

Weiter

Signalpolitik, die weh tut

Kommentar von Franz Kehrer, MAS, Direktor der Caritas in Oberösterreich

Weiter