Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Religion und Kultur: Spannungen und Chancen


Wann: 29.02.16 / 19:00

Wo: Treffpunkt Dominikanerhaus, Grünmarkt 1, 4400 Steyr

Das Caritas-Integrationszentrum Paraplü lädt am Montag, 29. Februar, 19 Uhr zu der Veranstaltung "Religion und Kultur: Spannungen und Chancen" im Treffpunkt Dominikanerhaus in Steyr ein.

Theologe Dr. Andreas Telser und Politikwissenschaftler Dr. Nadim Mazarweh, erster Imam der Islamischen Religionsgemeinschaft Oberösterreich, eröffnen mit zwei Impulsreferaten den Abend. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Podiumsgespräch, bei dem auch Buddhistin Chutimon Harrucksteiner und der serbisch-orthodoxe Pfarrer Ljubomir Bolic zu Gast sein werden.

Kein Thema bewegt und polarisiert derzeit die Menschen in Österreich so sehr wie Flucht und Migration. Dabei ist selbst bei prinzipiell aufgeschlossenen Menschen vielfach ein Unbehagen spürbar. In dieser Veranstaltung werden die Wechselwirkungen und oft auch Verwechslungen zwischen Religion und Kultur von rennomierten ExpertInnen aus verschiedenen Religionen beleuchtet.

Das hochkarätige Expertengespräch zu dem Thema findet gemeinsam mit dem Treffpunkt Dominikanerhaus und dem Museum Arbeitswelt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "BürgerInnen in Steyr - wir und die anderen?" statt.