Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Diskussionsabend: Kinderarmut in Österreich


Wann: 24.10.19 / 19:00

Wo: Arbeiterkammer, Roseggerstraße 8, 4600 Wels

mit Volkshilfe Direktor Erich Fenninger &
Caritas OÖ Direktor Franz Kehrer


Eintritt ist frei!

324.000 Kinder sind in Österreich armutsgefährdet und das obwohl das österreichische
Sozialsystem vielfältige Leistungen anbietet.
Das System ist nicht nur unübersichtlich, sondern
auch intransparent. Die bürokratischen Hürden sind für viele Familien nicht bewältigbar.
Hinzukommt, dass die Leistungen die Vererbung von Armut nicht verhindern. Die Teilhabe am
gesellschaftlichen Leben wird daher für armutsgefährdete Kinder erschwert und ihre Chancen
auf eine erfolgreiche Zukunft geschmälert. Die Volkshilfe hat daher das Pilotprojekt „Kindergrundsicherung“ gestartet.

Auf Basis der Kindergrundsicherung sollen an diesem Abend das Thema Kinderarmut in Österreich
und mögliche Maßnahmen zur Bekämpfung von Kinderarmut von ExpertInnen diskutiert werden.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und intensiven Meinungsaustausch.

Wann: Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 UHR
Wo: Arbeiterkammer, Roseggerstraße 8, 4600 Wels

Weiter Infos:
Volkshilfe Bezirksverein Wels-Kirchdorf
Vogelweiderstraße 29, 4600 Wels
07242 / 54790
wels(at)volkshilfe-ooe.at