Die Entwicklungszusammenarbeit auf der Anklagebank

Nach über 60 Jahren Entwicklungszusammenarbeit (EZA) ist es hoch an der Zeit, eine Bilanz zu ziehen: Was hat man sich von der EZA erwartet? Was wurde versprochen? Und was wurde tatsächlich erreicht?

Anhand einer interaktiven Gerichtsverhandlung wird der EZA der Prozess gemacht. Die umsichtige Richterin (Johanna Mang, Licht für die Welt), der angriffige Ankläger (Friedbert Ottacher, Konsulent und Lektor) und der gut vorbereitete Verteidiger (Thomas Vogel, Horizont 3000) werden Erfolge und Skandale thematisieren und anhand von umfangreichem Beweismaterial, Zeugenaussagen und GutacherInnen Licht in den vielschichtigen Themenkomplex bringen. Spannung, Unterhaltung, AHA Erlebnisse und Überraschungen sind garantiert.

Termin:
Di, 21. März um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: AK-Festsaal Linz, Volksgartenstraße 40

Weiterführende Informationen bei Daniela Pamminger:

E-Mail: daniela.pamminger(at)caritas-linz.at
Tel.: 0732/7610-2168