Internationale Freiwilligeneinsätze

...eine wichtige Säule unserer Arbeit...

Freiwilliges Engagement war der Grundstein und die Basis des Entstehens der Einrichtung Caritas, wie es sie heute gibt. Besonders im Bereich der Auslandshilfe stellen die Ressourcen aus freiwilligen Einsätzen eine bedeutende Säule unserer Arbeit dar.

Viele unserer Ziele und Projekte könnten ohne diese tragende Säule nicht umgesetzt werden.

Wir freuen uns daher über freiwillige Einsätze in unseren Partnerländern Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Weißrussland und Russland. Sowohl für junge Menschen als auch Menschen mit beruflicher Erfahrung bieten wir interessante Einsatzmöglichkeiten.

Solche Einsätze schärfen die interkulturelle Kompetenz und das entwicklungspolitische Bewusstsein und fördern die Persönlichkeitsentwicklung. Individuell angeeignetes Fachwissen aus Ausbildungen und Berufstätigkeit kann außerdem in die Freiwilligenarbeit im Projekt eingebracht werden.


Besonders wichtig ist uns auch, dass RückkehrerInnen dieser Auslandseinsätze als MultiplikatorInnen in Gemeinden, Schulen und Pfarren zur Verfügung stehen.

Genaue Informationen und weitere Einsatzmöglichkeiten von anderen Caritasstellen und Kooperationspartnern finden Sie hier:

In allen unseren Einsatzstellen sind Freiwillige mit Beeinträchtigungen willkommen!

Beratung und mehr Informationen: https://www.internationalerfreiwilligeneinsatz.at/programme/inklusive-freiwilligeneinsaetze/ 

Freiwilligeneinsatz in Witebsk

Jährlich versorgt die Caritas in Witebsk bis zu 50.000 Menschen in Not.

.

Freiwilligeneinsatz in Mostar

Im Rehabilitationszentrum Hl. Familie werden Kinder und Erwachsene mit Beeinträchtigung betreut.

.

Im Tandem nach Uganda

Internationale Freiwilligeneinsätze

Lorena ist 21 Jahre alt und hat Down-Syndrom. Kein Grund für sie, sich nicht zu engagieren. Gemeinsam mit ihrer Mutter Maria macht sie einen 9-monatigen Freiwilligeneinsatz im Nsambya Babies Home der Caritas in Kampala, Uganda. Dort hilft sie in der Kinderbetreuung und Frühförderung der Kinder mit.

So wurde 2019 geholfen

  • 5 Internat. Einsätze

    in Rumänien, Bosnien-Herzegowina und Weißrussland

  • 3.000 Stunden

    an Arbeitseinsatz geleistet

  • 6 Skilled Volunteers

    insgesamt 1.600 h im Auslandseinsatz