Vernetzen auf der Familien- und Jugendmesse

Zwei Frauen stehen bei einem Infostand und lächeln in die Kamera.

Am 28. und 29. März öffnete die Familien- und Jugendmesse Salzkammergut im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl seine Tore. Neben dem Eröffnungsvortrag „Zukunft Bildung Salzkammergut“ und einer Diskussion zu „Jugend und Europa“ erwartete Familien und Jugendliche zahlreiche Infostände und interessante Workshops zu Themen wie „Genießen lernen als Prävention gegen Essstörungen“, „Weltweite – Über globales Zusammenleben in Büchern für Kinder“ oder „Fake-News“.

Auch die Caritas für Betreuung und Pflege war mit einem Infostand vertreten: Ausbildungsmöglichkeiten für Sozialbetreuungsberufe am Caritas-Schulzentrum Josee in Ebensee sowie ihre Einsatzmöglichkeiten in der späteren Berufspraxis – z.B. im mobilen Pflegedienst oder Familiendienst – wurden präsentiert. Mit dabei war die Therapiekatze JustoCat. Diese Roboterkatze wird erfolgreich in der Betreuung von demenzkranken Menschen eingesetzt.

„Neben den Gesprächen mit Familien und Jugendlichen hat uns diese Messe eine gute Austauschmöglichkeit mit anderen Bildungseinrichtungen und KooperationspartnerInnen geboten“, sind sich Mag.a Birigt Ippisch, Schulleiterin des Schulzentrums Josee (links im Bild) und Elisabeth Kienesberger, Gebietsleiterin der Mobilen Pflegedienste, einig.