Großansicht einer Mohnblume

Seminar "Es ist so und auch ganz anders – sich und andere verstehen. Validierende Grundeinstellung als Lebensleitsatz"


Wann: 11.05.19 / 09:00 - 11.05.19 / 16:30

Wo: Caritas Mobiles Hospiz Palliative Care

Inhalte / Ziele
Den eigenen roten Faden im Leben suchen … und ihn vielleicht auch finden. Wir sind immer auf der Suche nach unserem Ich: Wer bin ich? Woher komme ich und wohin gehe ich? Dieses Seminar führt behutsam mit Übungen in die Vergangenheit, wo alles begann und zeigt Möglichkeiten für unser eigenes Altern auf.

Alle unsere Themen, die wir von unserer ersten Lebensstunde in unserem Rucksack mitnehmen, werden im hohen Alter wieder wachgeküsst. Immer wieder innehalten und diesen Rucksack ordnen, kann uns helfen, gut zu altern. Von der Validation Prinzipien für den eigenen Lebensweg kennenlernen und als Lebensstützen nehmen.

Zielgruppen
Alle, die bereit sind, eine Reise in die Vergangenheit zu machen

Mitzubringen
Ein leeres Buch, das als Reisetagebuch im Seminar begonnen wird.

Referentin
Hildegard Nachum
Validationsmasterin nach Naomi Feil unterrichtet Biografie und Zeitgeschichte, Zertifizierte Validationslehrerin VTI, Koordinatorin AVO Linz, Samariterbund, Qualitätsbeauftragte für OÖ, Stmk., Sbg., Teacher secretary EVA board

Wo?
Caritas Mobiles Hospiz Palliative Care
Leondinger Straße 16
4020 Linz

Seminarbeitrag
100,– Euro (inkl. Pausengetränke und Obst)