WEGE - Wohngemeinschaft für Haftentlassene

Zwei Männer bei einer Beratungssituation.

Die WEGE, eine Wohngemeinschaft für haftentlassene Menschen in Wels, bietet eine zeitlich begrenzte, betreute Wohnmöglichkeit und die Chance für einen neuen Anfang.

SozialarbeiterInnen begleiten und unterstützen die BewohnerInnen bei ihrer Lebensgestaltung, bei der Arbeits- und Wohnungssuche, beim Aufbau von Beziehungen, bei der Schuldenregulierung, bei der Bewältigung von Konflikten u.v.m. Freiwillige MitarbeiterInnen und Zivildiener stehen in der Nacht und an Wochenenden als Ansprechpersonen zur Verfügung. Durch diese "Rund-um-die-Uhr"-Betreuung bietet die WEGE ein positives soziales Umfeld für die Zeit nach der Haft und eröffnet neue Perspektiven für ein straffreies Leben. Die maximale Aufenthaltsdauer in den zwölf Einzelzimmern beträgt ein Jahr. Danach ist eine externe Betreuung in angemieteten Wohnungen bzw. in der eigenen Wohnung der KlientInnen möglich. Von den BewohnerInnen wird erwartet, dass sie die Hausordnung und die sozialarbeiterische Betreuung akzeptieren. Eine Aufnahme ist nicht möglich bei akuter Drogen- oder Alkoholabhängigkeit sowie bei bestimmten Sexualdelikten.