Wärmestube - Tageszentrum

Sechs Personen sitzen in einem Raum bei Tischen zusammen und unterhalten sich.

Das Tageszentrum Wärmestube versteht sich als Treffpunkt für Menschen in Wohnungsnot. Hier finden Personen mit finanziellen, psychischen und/oder sozialen Problemen eine Anlaufstelle.

Die Wärmestube bietet eine Ruhezone und eine Rückzugsmöglichkeit an - ohne Konsum- oder Beratungszwang. Weiters bekommen die BesucherInnen gegen geringes Entgelt eine warme Mahlzeit, können duschen und Wäsche waschen. In Notfällen kann auch Kleidung bzw. eine geringe finanzielle Unterstützung ausgegeben werden.

Die anwesenden SozialarbeiterInnen fördern Selbstverantwortung und Eigeninitiative der BesucherInnen und stehen während der Öffnungszeiten ohne Voranmeldung für Beratungs- und Informationsgespräche zur Verfügung.

 

Als Voraussetzung für den Aufenthalt gilt die Einhaltung der Hausordnung, der Verzicht auf Alkohol, Drogen und Gewalt.