Aktuelles

20 Jahre Hand-Werk

Das Projekt „Hand-Werk“ der Caritas für Menschen mit Behinderungen ermöglicht schwerhörigen und gehörlosen Jugendlichen eine Berufsausbildung am ersten Arbeitsmarkt. Gemeinsam mit dem Sozialministeriumservice Landesstelle OÖ, das das Projekt finanziert, und Projektpartnern wurde am 26. Juni das 20-jährige Bestehen gefeiert.

Weiter

40 Medaillen und zwei Tickets in die Emirate

Sie schweben noch immer auf Wolke 7: Jene 37 AthletInnen aus der Caritas-Einrichtung St. Pius in Steegen/Peuerbach, die bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen von 7. bis 12. Juni in Vöcklabruck dabei sein durften. Mit nach Hause nahmen sie nicht nur 40 Medaillen, sondern viele unvergessliche Momente im Herzen. Susanne Kramer und Günter Mayrhuber setzten dem noch eins drauf und qualifizierten sich für die Special Olympics World Summer...

Weiter

Wo die leisen Töne Anklang finden

Bei „musica invita“ musizieren Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen gemeinsam mit Ehrenamtlichen und BetreuerInnen. Dabei kommt der wahre Wert der Musik zum Vorschein: Auch wenn mancher Ton falsch ist. Sie schafft sie Beziehung und Gemeinschaft und zeigt den Mitgliedern, dass sie hier richtig sind.

Weiter

St. Pius ist startklar für die Special Olympics Sommerspiele

Insgesamt 37 AthletInnen aus der Caritas-Einrichtung St. Pius in Steegen/Peuerbach gehen bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen von 7. bis 12. Juni in Vöcklabruck an den Start. In den Sparten Schwimmen, Tennis, Radfahren, Tischtennis, Stocksport und Boccia werden 14 Frauen und 23 Männer um Medaillen kämpfen. Die Vorfreude in der 50-köpfigen Gruppe ist riesig.

Weiter

Karikaturen-Ausstellung kommt beeinträchtigten Kindern zu Gute

Kunst- und Pferdefreunde versammelten sich vor kurzem im Integrativen Reitzentrum der Caritas in St. Isidor in Leonding. Beim „Spring to Spring“ tauchten sie in die Welt von Karikaturist Milan A. Ilic ein und taten dabei Gutes. Die Spenden in Höhe von 3.600 Euro kommen den 140 Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen zu Gute, die hier jede Woche Therapien auf dem Pferderücken erhalten.

Weiter