Nicht nur am Valentinstag: „Er ist ein Gentleman“

13.02.19

Der Valentinstag lässt auch in St. Pius, der Caritas-Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, die Herzen höher schlagen: Wie beispielsweise bei Michael Wilhelm (50), bekannt als „Biwi“, und Brigitte Niedermair (50), die beide in St. Pius arbeiten und hier als Paar zusammengefunden haben.

Michael Wilhelm und Brigitte Niedermair haben sich beim Chor in St. Pius kennengelernt. „Da hat es gefunkt. Ich habe mich beim Chor in Biwi verliebt“, erinnert sich die gebürtige Traunerin. Auch Michael fühlte sich von „seiner“ Brigitte angezogen und stattete ihr fortan regelmäßig Besuche in ihrer Wohnung in Peuerbach ab, in der sie mit vier anderen Damen wohnte. Michael und Brigitte lernten sich besser kennen und wurden immer unzertrennlicher. 2004 sind sie zusammengezogen.


50:50 im Haushalt

Auch nach 15 Jahren im gemeinsamen Haushalt streut der gebürtige Linzer seiner Frau Rosen: „Brigitte strahlt so eine Ruhe aus. Sie sagt mir, wenn sie Hilfe braucht und ich unterstütze sie. Sie ist der Ruhepol für mich, das ist für mich ganz viel wert.“ Im Haushalt macht das Paar vom Kochen bis Putzen alles gemeinsam. „Wir ergänzen uns sehr gut und unterstützen uns gegenseitig. Brigitte kann leichter mit der Hand schreiben. Ich unterstütze sie, wenn sie mich fragt, wieviel Geld sie für den Einkauf brauchen wird“, erzählt Michael Wilhelm aus ihrem gemeinsamen Alltag. Beide gehen täglich gemeinsam nach St. Pius arbeiten: Michael Wilhelm in die Industrie-Werkstätte, Brigitte Niedermair in die Wäscherei. Auch die Freizeit verbringt das Paar gemeinsam. Sie gehen ins Kino, spazieren, einkaufen oder genießen einen Wellnessaufenthalt. Regelmäßig fahren sie auch mit dem Zug zu Brigittes Bruder.

„Wir helfen zusammen, wir halten zusammen, unterstützen uns gegenseitig. Wir haben viel Gaudi miteinander und er bringt mich zum Lachen. Er ist für mich da, wenn ich traurig bin. Er ist ein Gentleman“, schwärmt Brigitte Niedermair von „ihrem“ Biwi.

Heiratsantrag und Hochzeit

Ein unvergesslicher Tag in ihrer Beziehung war die Adventkranzweihe vor zehn Jahren: „Da hat mir Biwi vor den anderen Bewohnern einen Heiratsantrag gemacht. Im September danach haben wir geheiratet.“ Aber nicht nur der Hochzeitstag, sondern auch der Valentinstag, der Tag der Liebenden, wird bei dem Paar gefeiert. „Brigitte bekommt von mir Blumen“, verrät Michael Wilhelm. Auf die Frage, was das Schöne an der Liebe ist, sagt Michael Wilhelm: „Zu wissen, dass da jemand ist, wenn ich jemanden brauche. Man freut sich, wenn jemand daheim auf einen wartet.“