Spring-Spaß im Hort St. Pius

13.03.19

Kinder springen in einem Turnsaal auf Trampolin herum.

Wie man sich beim Trampolinspringen so richtig auspowern kann, zeigte vor kurzem Fitnesstrainerin Daniela Stockinger den Kinder im Caritas-Hort St. Pius in Steegen/Peuerbach.

Die Fitnesstrainerin aus Wernstein machte mit den Kinder ein einfaches Trampolin-Workout, so dass alle Kinder mitmachen konnten. „Alle unsere Kinder waren vom Trampolinspringen total begeistert. Es ist eine Art der Bewegung, die auch mit Beeinträchtigung möglich ist – zum Auspowern oder einfach nur zum Schwingen“, sagt Melanie Wiesinger, Leiterin des Integrativen Heilpädagogischen Horts St. Pius. Besonders gefallen hat den Kindern die Musik beim Hüpfen. „Wir sind zu cooler Musik am Trampolin gesprungen, das war wie Disco machen. Es war einfach toll!“, schwärmte ein kleiner Teilnehmer. Den Kontakt zu Daniela Stockinger stellte eine Caritas-Mitarbeiterin her, die regelmäßig am Abend die Kurse von der Fitnesstrainerin besucht. „Meine Kollegin hat den Kindern davon erzählt und so ist der Wunsch entstanden, dass ‚die Frau mit den Trampolins‘ in den Hort kommen soll“, erzählt Wiesinger.