Palmbuschweihe in der Pfarre Bad Ischl

16.04.19

Am 11. April wurde unser Caritas-Kindergarten Bad Ischl zu Speisen- und Palmbuschweihe in die Pfarrkirche Bad Ischl eingeladen. Die insgesamt sechs Kinder waren von der großen Kirche und der stimmungsvollen Feier von Pfarrer Öhler beeindruckt. Die Geschichte vom Einzug Jesu in Jerusalem und das letzte Abendmahl wurden anhand eines Bilderbuches kindergerecht erzählt und dazu gemeinsam Lieder gesungen. Die Weihe selber hat in der Kirche am Taufbecken stattgefunden und für Norbert, einem 6-jährigen Jungen mit Trisomie 21, war es sehr wichtig, dass sein Palmbuschn extra gesegnet wurde.

Im Vorfeld wurde mit den Kindern teilweise das Material für die Palmbuschen (Palmkatzerl, Erika, Stechpalme, Segenbaum, Buchsbaum, Wacholder, Haselnuss, Eichenlaub; traditionell auch Seidelbast, der aber unter Naturschutz steht, giftig ist und deswegen nicht dabei war) gesammelt und gemeinsam die Palmbuschen gebunden. Mit der Ergotherapeutin Anette Seiringer (ebenfalls Danke!) wurden Germhasen für die Speisenweihe gebacken, welche nach der Weihe geteilt und gemeinsam verspeist wurden.