Erntedankfest in St. Isidor

    24.09.19

    Altartisch mit verschieden Gaben gedeckt.

    Wenn Irene Rossoll die Pastoralassistentin von St. Isidor ein kirchliches Fest ausrichtet, freuen sich alle darauf. Sowie beim heurigen Erntedankfest. Das gemeinsame Lieder singen, das Erzählen von Geschichten und das Einbringen von vielen guten Ideen wofür man überhaupt dankbar sein kann.

    Nämlich für Freunde und Freundinnen, für die Pferde im Reitzentrum, die Hunde und für das gute Essen, für die netten BegleiterInnen, für die Musik und die tollen Feste und Ausflüge, für die Hochbeete im Garten und dass alles so schön wächst...

    Zum gemeinsamen Feiern gehört auch eine gute Jause und die gab es im Anschluss - mit gutem Brot und geschmackvollen Aufstrichen.  

    Blick in den Altarraum mit MinistrantInnen
    In einem Turnsaal sitzen viele Personen und Kinder an gedeckten Tischen.