Gemeinsamer Faschingskehraus von invita und Miravita

    27.02.20

    Rein ins Kostüm und raus zu Miravita nach Waldzell: Die BewohnerInnen vom Caritas-Standort invita in Pfaffing feierten am Rosenmontag, 24. Februar, gemeinsam mit Miravita im Turnsaal in Nußbaum eine große Faschingsparty.

    Die BewohnerInnen vom Caritas-Standort invita, wo Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen leben, treffen sich seit Herbst 2019 regelmäßig mit den BewohnerInnen von Miravita, einem Verein, der Menschen mit Handicap begleitet und fördert. „Der Austausch tut den Menschen gut und es haben sich daraus schon viele wunderbare Freundschaften entwickelt“, sagt Caritas-Mitarbeiterin Karin Pirklbauer, Leiterin der Tagesstruktur von invita Pfaffing. Für alle Beteiligten war es deshalb naheliegend, dass sie auch in der „5. Jahreszeit“ eine gemeinsame Sache machen würden, und so organisierten sie am Rosenmontag im Turnsaal von Miravita in Nußbaum eine große Faschingsparty. „Im Vorfeld haben wir alles genau geplant und gemeinsam bei uns in der Werkstatt in Pfaffing die Faschingsdekoration gebastelt“, erzählt invita-Mitarbeiterin Karin Pirklbauer. Am Partynachmittag überraschte Miravita noch alle Gäste mit einer leckeren Fruchtbowle und Krapfen. „Wir haben zur Musik getanzt und natürlich hat auch eine lange Polonaise nicht gefehlt. Die gute Stimmung in der großen Gruppe haben alle genossen“, berichtet Pirklbauer. Ein Bewohner von invita verriet auf der Faschingsparty, dass er ein riesiger Fan von der Band „Modern Talking“ sei. In einer spontanen Aktion nahm ein Betreuer von Miravita kurzerhand seinen Pullover, ging in die hauseigene Druckerei und bedruckte ihn vor vielen staunenden Zuschauern mit dem Modern Talking-Schriftzug. Natürlich wurden auf der Faschingsparty schon die nächsten Pläne für gemeinsame Aktionen geschmiedet: Im Mai wird invita am Miravita-Kunsthandwerksmarkt in Waldzell Produkte aus den Werkstätten ausstellen.