Teil∙betreutes Wohnen Linz für Erwachsene

    Teil∙betreutes Wohnen

    Was ist teil∙betreutes Wohnen?

    Teil∙betreutes Wohnen ist
    für Erwachsene mit Beeinträchtigungen,
    die wenig Unterstützung im Alltag brauchen.

    Ziel ist es, dass die Menschen
    später möglichst selbständig wohnen.

    Für wen ist teil∙betreutes Wohnen?

    Teil∙betreutes Wohnen ist für:

    • junge Erwachsene ab 18 Jahren
      mit kognitiven Beeinträchtigungen,
      die später gerne selbständig leben möchten.
      Die aber wissen,
      dass sie in manchen Bereichen
      noch Unterstützung brauchen.
    • Personen, die eine Tages∙struktur haben:
      zum Beispiel: die eine Lehre machen,
      eine Arbeit haben oder
      in einem Beschäftigungs∙projekt sind.

    In welchen Bereichen werden die Menschen unterstützt?

    Die Menschen werden unterstützt:

    • bei der Erreichung ihrer persönlichen Ziele
    • bei der Haushalts∙führung,
      zum Beispiel: Umgang mit Geld,
      Achten auf Sauberkeit, Hilfe beim Einkaufen
    • beim Zusammenleben mit anderen Menschen
    • in herausfordernden Situationen
    • bei der Freizeit∙gestaltung

    Wo gibt es teil∙betreutes Wohnen?

    Teil∙betreutes Wohnen gibt es in:

    • Wohngemeinschaft Rudolfstraße
      in 4040 Linz
    • Wohngemeinschaft Scharitzerstraße
      in 4020 Linz
    • Wohngemeinschaft Leondinger Straße
      in 4020 Linz