Voll∙betreutes Wohnen für Erwachsene und ältere Menschen in St. Pius und Andorf

    Voll∙betreutes Wohnen

    Was ist voll∙betreutes Wohnen?

    Voll∙betreutes Wohnen ist
    für Menschen mit Beeinträchtigungen,
    die im Alltag viel Unterstützung brauchen.

    Es ist rund um die Uhr
    eine Betreuungs∙person anwesend.

    Das heißt,
    auch in der Nacht, am Wochenende
    oder an Feiertagen.


    In einer voll∙betreuten Wohngruppe wohnen
    6 bis 8 Menschen mit Beeinträchtigungen.

    Jede und jeder hat ein eigenes Zimmer.

     

    Wir richten uns bei der Begleitung an den
    Bedürfnissen der Kund*innen
    und an den gemeinsam entwickelten Zielen.
    Personen∙zentrierung steht im Mittelpunkt
    bei der Betreuung und Pflege.

     

    Die Menschen werden
    in allen Lebens∙bereichen unterstützt.

    Zum Beispiel:

    • Beim Essen und Trinken
    • Bei der Körper∙pflege
      zum Beispiel: sich waschen, sich anziehen
    • Bei der Freizeit∙gestaltung

    Wo gibt es voll∙betreutes Wohnen?

    Voll∙betreutes Wohnen für Erwachsene und
    ältere Menschen mit Beeinträchtigungen gibt es
    in Peuerbach / Steegen und in Andorf.

    • In Peuerbach / Steegen gibt es
      16 voll∙betreute Wohngruppen
      und 2 intensiv betreute Wohngruppen.
    • In Andorf gibt es
      2 voll∙betreute Wohngruppen.