Vollbetreutes Wohnen für Erwachsene und ältere Menschen in St. Pius und Andorf

Zwei Männer stehen in der Küche und schneiden Gemüse.

In den vollbetreuten Wohngemeinschaften werden 6 bis 8 BewohnerInnen bei Bedarf 24 Stunden begleitet und unterstützt.

Das Betreuungsangebot orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen und gemeinsam entwickelten Zielen. Basis unserer Arbeit bilden die Prinzipien des Normalisierungsgrundsatzes und der Selbstbestimmung, sowie die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention. Dieses Wohnangebot ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigungen ihr Leben selbstbestimmt führen zu können.