Vollbetreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche in St. Pius und St. Isidor

Fünf Jungen mit Brillen und teilweise abgeklebten Augen lächeln.

Die Caritas für Menschen mit Behinderungen bietet Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen an den Standorten St. Isidor und St. Pius ein an die aktuellen Standards der Heil- und Sonderpädagogik angepasstes, individuelles Wohnangebot.

Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen mit
Beeinträchtigungen und deren Familien. Besondere Bedeutung hat für uns die enge Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Wir achten auf entwicklungsgerechte, heilpädagogische und
individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen. In St. Isidor und St. Pius finden Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen Förderung und Erziehung in familienähnlichen Kleingruppen. Dort werden sie von ausgebildeten ErzieherInnen betreut und begleitet.