Fähigkeitsorientierte Aktivität Waldkirchen

Die Fähigkeitsorientierte Aktivität Waldkirchen bietet 10 Plätze. Die Werkstätte in Waldkirchen ist in einer ehemaligen Tischlerei untergebracht. Sie bietet Menschen mit psychosozialen Erkrankungen mit hohem Betreuungsaufwand individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten. Dieses Angebot kann sowohl von BewohnerInnen von invita als auch von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung aus der Region in Anspruch genommen werden. Die Fähigkeitsorientierte Aktivität bietet die Teilnahme und Mitwirkung am Arbeitsprozess sowie am Leben in der Gemeinschaft und schafft eine organisierte Tagesstruktur, welche den Fähigkeiten der jeweiligen Menschen entspricht und als sinnvoll empfunden wird.

 

Betreuung und Begleitung:

  • Betreuung von 8:00 - 16:00 Uhr
  • Individuelle Förderung und Unterstützung anhand gemeinsam mit den KundInnen erstellter Betreuungskonzepte
  • Individuelle Anpassung der Arbeitszeiten mit jeder/m TeilnehmerIn
  • Förderung der sozialen Kompetenz im Umgang mit anderen
  • Begleitung durch ein multiprofessionelles Team mit MitarbeiterInnen aus dem pflegerischen, pädagogischen und sozialen Bereich, die meist auch einen Handwerklichen Hintergrund haben

 

Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

  • Außenarbeiten / Gemeindenahe Tätigkeiten 4 Plätze: Das Angebot reicht von Grünraumpflege (Rasenmähen, Sträucher schneiden, Laub rechen usw.) über Müllentsorgen bis hin zum Ausmähen von Wanderwegen
  • Holzarbeiten 2 Plätze: Eine Werkstätte in der Holzarbeiten wie z.B. Vogelhäuschen, Insektenhotels, Bienenrahmen usw. hergestellt werden.
  • Kreativ und Industriewerkstätten, 4 Plätze: Im Zuge der Kreativgruppe werden Produkte aus verschiedensten Materialien erzeugt, es wird aber auch gemalt, sowie Gedächtnis und Allgemeinwissen gefördert. Im Bereich der Industriearbeiten werden Aufträge für Firmen erledigt.