Betreuuen und Pflegen

Frohe Ostern!

In diesem Jahr kam bereits am 23. März der Osterhase in St. Bernhard vorbei. Caritas-Mitarbeiterin Helga Jungwirh organisierte an diesem Nachmittag - wie jedes Jahr - in ihrer Freizeit mit tatkräftiger Unterstützung von Ehrenamtlichen das traditionelle Palmbuschenbinden und Ostereierfärben mit den SeniorInnen in St. Bernhard. Alle benötigten Materialien sammelte sie vorab - und so konnten alle gleich zur Tat schreiten.

„Ich muss mir zwar die Zeit stehlen, aber ich finde, dass es wichtig ist, dieses Brauchtum zu pflegen – gerade für Menschen in Einrichtungen ist mir das ein Anliegen,“ lächelt die Mutter zweier erwachsener Kinder, eines davon mit Beeinträchtigung. Neben ihrer Beschäftigung bei Caritas invita betreibt sie noch eine kleine Landwirtschaft und hilft auch sonst, wo sie kann.

„Die Dankbarkeit bei den Menschen zu sehen, denen ich helfe, oder die Anerkennung von Menschen, die mein Tun wertschätzen – das ist es, was mich dazu jedes Mal auf’s Neue motiviert“, erklärt sie ihr solidarisches Handeln.

Die BewohnerInnen von St. Bernhard jedenfalls hatten großen Spaß am Palmbuschenbinden und Eierfärben. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Herzlichen Dank!

Herzlichen Dank an Helga Jungwirth (zweite von links) und an ihr ehrenamtliches Team