Betreuuen und Pflegen

Zirkus zu Besuch im Seniorenwohnhaus Karl Borromäus

 Clown Banane und die Artistinnen Ramona und Fiona vom Familienzirkus Alfoni begeisterten am 1. Februar den bis auf den letzten Platz besetzten Veranstaltungssaal des Seniorenwohnhauses Karl Borromäus. Die Zirkusdarbietungen reichten von Jonglage, Clownerie über Darstellungen auf der großen rollenden Kugel bis hin zur Reifenakrobatik. Mit ein Höhepunkt war die Vorführung der erst 12-jährigen Fiona mit ihren beiden weißen Zirkustauben, die im Anschluss noch von den SeniorInnen gestreichelt werden durften.
Lachen und Staunen erfüllten eine Stunde lang den Saal. „Ich war früher immer so gerne im Zirkus. Dass nun der Zirkus zu uns kommt – ach, das ist fein“, freute sich eine Seniorin. „Die Artistinnen bekommen einen römischen Einser“, sagte eine Zweite. „Es war so lustig – einfach nur schön“, so eine dritte Stimme.
Dass das Seniorenwohnhaus mit der Einladung des Familienzirkusses richtig lag, bewies der rappelvolle Veranstaltungssaal – und die glücklichen Gesichter, als die BewohnerInnen nach der Vorführung gestärkt mit einem Faschingskrapfen zurück in ihre Wohnbereiche gingen.