Betreuuen und Pflegen

Advent, Advent, Ein Lichtlein brennt

Vor dem ersten Adventwochenende war in der Elisabeth Stub'n Adventkranzbinden angesagt: unzählige Tannenzweige, einige Drähte, Tannenzapfen, Zimtstangen, Weihnachtskugeln und -schmuck sowie 28 Kerzen waren die Zutaten für sieben Adventkränze.

Emsig arbeiteten die Tagesgäste mit tatkräftiger Unterstützung der Caritas-Mitarbeiterinnen am Binden und Schmücken der Adventkränze. Manchen Tagesgästen ging das Binden flott von der Hand, hatten sie doch früher auch oft Adventkränze selbst gebunden. Manchen fiel es schwerer - sie halfen dann umso eifriger beim Schmücken der Kränze.

"Die sind so schön geworden", waren sie zum Schluss stolz auf ihre Werke. Ein großer Adventkranz schmückt seither die Elisabeth Stub'n. Von den anderen Adventkränzen durfte jeder Tagesgast einen mit nach Hause nehmen. Am Sonntag wird dann auch schon das erste Adventlichtlein erstrahlen.