Betreuuen und Pflegen

Selbstgemachtes Basilikumpesto

Das Kräuterfieber hat die BewohnerInnen des Seniorenwohnhauses Karl Borromäus erfasst: Die Begeisterung von Caritas-Mitarbeiterin Sonja Zauner für Kräuter hat die SeniorInnen angesteckt. Deshalb trafen sich im Sommer einige SeniorInnen mit Sonja Zauner im Aufenthaltsbereich im Erdgeschoß des Hauses, um ein Basilikumpesto zuzubereiten. Alles, was es dafür braucht sind Basilikum, Pinienkerne, Olivenöl und Salz.

Mit viel Eifer und Spaß an der Sache wurde das erste selbstgemacht Basilikumpesto des Seniorenwohnhauses Karl Borromäus hergestellt. Jeder Wohnbereich bekam ein Gläschen. „Ich freue mich schon auf eine Schnitte Brot mit diesem Pestoaufstrich – denn selbst gemacht schmeckt einfach am besten“, zeigt sich eine Seniorin erfreut.