Betreuuen und Pflegen

Einstimmung in den Advent

Mit dem traditionellen Adventmarkt läutete das Seniorenwohnhaus Karl Borromäus den Advent ein. BewohnerInnen, Freiwillige und MitarbeiterInnen boten die von ihnen im Vorfeld selbstgemachten Produkte an. „Das sind aber schöne Geschenke“, hörte man die Gäste sagen – und so wechselten die Einzelanfertigungen schnell ihre Besitzer. Sehr zur Freude der BewohnerInnen, denn mit dem Erlös werden weitere Aktivitäten finanziert, wie z.B. der in Kürze stattfindende Ausflug zum Christkindlmarkt.

 

Doch der Start in den Advent wurde nicht nur mit dem Adventmarkt begangen. Am Nachmittag fanden auch noch das erste Adventkonzert im Festsaal sowie die Eröffnung von Aidas Punschstand im Innenhof des Hauses statt. Caritas-Mitarbeiter Thomas Sigl und seine Kollegin Eike aus der Rockband brachten Advent- und Weihnachtslieder zum Erklingen. Die BewohnerInnen sangen fleißig mit. Für das leibliche Wohl gab es Kekse und Punsch.