Betreuuen und Pflegen

Neuzugang im Team der Mobilen Pflegedienste

Wir freuen uns über eine neue Mitarbeiterin, die wir bereits im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuerin Altenarbeit kennengelernt hatten. Petra Leitner hat mit einer Kollegin ein nachhaltiges Fachprojekt im Betreubaren Wohnen Herzogsdorf initiiert: Um der Vereinsamung und Isolation im Alter entgegenzuwirken, haben sie einen individuell auf die Bewohner/innen abgestimmten Spieltisch mit persönlichen, auf sie zugeschnittenen Spielen gestaltetet. Folgende Zeilen erreichte die Praktikumsstelle:

"Im April 2017 durfte ich bereits als frisch gebackene FSBA mit meiner Arbeit bei den Mobilen Pflegediensten der Caritas im Teamstützpunkt in Ottensheim beginnen. Es ist toll mit so vielen Kolleginnen und Kollegen arbeiten zu dürfen. Gegenseitige Unterstützung und Wertschätzung ist ein tolles Gefühl, wenn man mit neuen Herausforderungen konfrontiert wird.

Ich brenne jeden Tag darauf, das in meiner 2,5- jährigen Ausbildung Gelernte umsetzen zu dürfen.
Da ich schon viele der älteren Menschen aus meiner Praktikumszeit (während meiner Ausbildung)  kennen lernen durfte, fiel mir der Einstieg dementsprechend  leicht. Vor allem auch deswegen, weil ich von sehr netten und hilfsbereiten Kolleginnen eingeschult wurde und somit einen tollen Einstieg in mein neues Berufsleben schaffte.
Ich bin schon sehr neugierig, was mich noch alles erwartet in diesem sehr schönen, manchmal auch fordernden, aber auf jeden Fall sich lohnenden Beruf.

Petra Leitner"

Wir wünschen Petra Leitner weiterhin viel Freude in ihrem so wichtigen Beruf und freuen uns, dass sie sich in unserer Organisation wohlfühlt!

 

Petra Leitner gestaltete mit KollegInnen für das Betreubare Wohnen einen Spieltisch sowie auf die BewohnerInnen zugeschnittene Spiele