Caritas Betreuerin mit Seniorin im Caritas Altenheim

Schlafwohlkissen für neue BewohnerInnen

Im Seniorenwohnhaus Karl Borromäus werden nun alle neuen BewoherInnen mit einen "Schlafwohlkissen", ein Stoffherz gefüllt mit Lavendel, Hopfen und Melisse, auf ihrem Kopfkissen begrüßt.

Dadurch sollen sich die BewohnerInnen von Anfang an im Seniorenwohnhaus wohlfühlen. Das Kissen soll ihnen beim Ein- und Durchschlafen helfen, denn die Kräuter wirken beruhigend und ausgleichend. Der Duft von Lavendel erinnert an den Sommer und wirkt stimmungsaufhellend.

Die Stoffherzen wurden in Eigenregie erstellt. Die Kräuter sind aus dem Garten des Seniorenwohnhauses und wurden von Büroleiterin und Kräuterfachfrau Sonja Zauner ausgewählt. Genäht wurden die Herzen von Mitarbeiterin Claudia Riener und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.