Caritas Betreuerin mit Seniorin im Caritas Altenheim

Männerstammtisch im Seniorenwohnhaus Karl Borromäus

Frauen betätigen sich gerne künstlerisch und helfen beim Basteln und Kekserlbacken. Dies ist nicht nur ein Vorurteil, sondern es zeigt sich auch immer wieder bei der Teilnahme an den Aktivitätsangeboten des Seniorenwohnhauses Karl Borromäus. Deshalb kam die Idee auf, einen Männerstammtisch mit „typisch männlichen“ Interessensangeboten ins Leben zu rufen.

Vor kurzem war es soweit. Haustechniker Arthur Bowier lud alle 27 Männer im Seniorenwohnhaus Karl Borromäus zu einem technischen Hausrundgang ein. Fast alle Bewohner folgten der Einladung – sogar von der Abteilung für langzeitbeatmete Menschen. Beim Rundgang wurden auch die Türen zur Technik, die sich im Keller finden, geöffnet. Dabei wurde gestaunt, gefachsimpelt und erklärt. Nach der Führung lud das Haus im Foyer zu einer Maurerforelle, welche genüsslich verspeist wurde, während die Männer das Gehörte und Gesehene Revue passieren ließen.

Dieses Angebot stieß auf großes Interesse und der Ruf nach einer Fortsetzung des Männerstammtisches wurde laut. So gibt es bereits im Jänner den nächsten Termin, wo – so viel sei schon verraten – zur Bierverkostung geladen wird.